Unsere Energiesparmaßnahmen

Unsere Energiesparmaßnahmen

Die Stadtbad GmbH leistet ihren Beitrag zur Einsparung von Energie. Bereits im Mai dieses Jahres wurde damit begonnen, erste Maßnahmen umzusetzen. An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne einen Überblick geben.

Freizeitbad Wasserwelt - Außerbetriebnahme einer Aufgusssauna

Nach einem technischen Defekt in der Sauna HainHolzKnistern wurde diese nach Behebung des Schadens aus Energiespargründen vorerst nicht wieder in Betrieb genommen. Aktuell hat die Sauna wieder geöffnet. Dafür haben wir die SeeBlickSchimmern Sauna geschlossen. Es standen und stehen aber auch weiterhin zwei Saunen, ein Saunarium und ein Dampfbad zur Verfügung. Eine Übersicht der Saunalandschaft im Freizeitbad finden Sie hier.

Freizeitbad Wasserwelt - Absenkung der Wassertemperaturen

Die Wassertemperaturen im Freizeit-, Aktiv- und Kinderplanschbecken bleiben vorerst erhalten. Andere Temperaturen wurden hingegen gesenkt:
Sportbecken auf 27° C
Außenbecken auf mindestens 20° C
Whirlpools auf 32° C

Freibäder - Verkürzung der Saison

Am Anfang und Ende der Freibadsaison verbrauchen Freibäder üblicherweise die meiste Energie. Dies liegt an den kühlen Lufttemperaturen und geringeren Sonnenstunden. Aus diesem Grund wurde die diesjährige Freibadsaison rund zwei Wochen später eröffnet und ebenfalls rund zwei Wochen früher beendet. Im Freibad Bürgerpark führte dies dazu, dass allein die dort befindliche Solarthermie-Anlage das Beckenwasser auf Betriebstemperatur bringen und überwiegend halten konnte. Im Freibad Raffteich konnte mit der Verkürzung der Saison sowie dem weitestgehenden Verzicht auf eine zusätzliche Beheizung während der Saison rund 85% der Energie in Form von Erdgas eingespart werden. 

BürgerBadePark - Wassertemperaturen und Öffnungszeiten

Das Hallenbad BürgerBadePark wurde den Sommer über für die Öffentlichkeit geschlossen, Kurse fanden bis zu den Sommerferien weiterhin statt. Die Beckentemperatur wurde auf 30° C gesenkt. Nach Beendigung der Schwimmkurse wurde das Bad rund 6 Wochen lang komplett außer Betrieb genommen. Ende September wurde der BürgerBadePark wieder geöffnet. Mit 31° C wird das Bad weiterhin ein Grad unter der sonst üblichen Temperatur betrieben. Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Sportbad Heidberg

Absenkung der Beckentemperatur auf 25,5° C

Sonstige Maßnahmen

Die Stadtbad GmbH verfolgt weitere Ansätze zur konsequenten Einsparung von Energie. Dazu gehört die Sensibilisierung des Personals für den sparsamen Umgang mit Energie. Auch wird die Beleuchtung in verschiedensten Bereichen nach und nach auf LED umgerüstet, an geeigneten Stellen werden Bewegungsmelder installiert. In den Verwaltungsräumen werden darüber hinaus mit Beginn der Heizperiode die Raumtemperaturen begrenzt.

Sie sind uns wichtig

Bei den getroffenen Maßnahmen haben wir natürlich berücksichtigt, wie umfangreich damit Energie eingespart werden kann. Gleichfalls wurde aber auch bewertet, wie stark die Auswirkungen auf unsere Besucher:innen sind. Neben den öffentlichen Besucher:innen liegen uns insbesondere die Kinder am Herzen, denen es das Schwimmen zu vermitteln gilt. Denn durch die monatelangen, pandemiebedingten Schließungen unserer Bäder in den letzten Jahren ist der Nachholbedarf bei den Kinderschwimmkursen weiterhin sehr hoch.

 
Wir verwenden auf unserer Webseite nur technisch notwendige Cookies.
Weitere Informationen Ok